Die Homologationsprüfung

nzp1.jpg

Seit dem EU-Beitritt Sloweniens müssen bestimmte Teile der Fahrzeuge geprüft und in Übereinstimmung mit Homologations-Vorschriften der EU eingebaut sein. So müssen die Fahrzeuge in Übereinstimmung mit den EG-Richtlinien (TSV) oder der ECE-Regelung sein. Für jedes neue Fahrzeug, das nicht typengeprüft wird, müssen vorgeschriebene Homologierungsprüfungen ausgeführt werden. Ebenso gilt jede Veränderung an originalhomologierten Bestandteilen, auch z. B. an der Kombination Felgen/Reifen, als ein Umbau des Fahrzeugs und muss aus Sicherheitsgründen für einen bestimmten Fahrzeugtyp geprüft und genehmigt werden. Eine Homologationsprüfung wird in folgenden Fällen ausgeführt:

  • im Fall der Typenprüfung des Fahrzeugs, seiner Systeme, technischen Einheiten und Bestandteilen an einem repräsentativen Muster bzw.
  • im Fall einer Typenprüfung von einem einzigen bestimmten Fahrzeug.

Am Ende des Verfahrens stellt der technische Dienst bzw. das Fahrzeugprüflabor einen technischen Bericht über die Homologationsprüfüng aus.

 

PREISLISTE

Preisliste (nur in slowenischer Sprache)

Meldungen/Neuigkeiten

Banner

FAQs

Alle Informationen im Zusammenhang mit Homologations- und Kontrollprüfungen der Fahrzeuge an einer Stellelle.

Allgemeine Infromationen

FAQs

Verbindungen

Verbindungen...